Suche
Suche Menü

Neue Motivation

Motivation in New Work nimmt einen anderen Weg als die transaktionale Vorstellung von Motivation gegen Geld. Die alte Denkweise lautete: “Wenn du tust, was ich dir sage, dann wirst du dafür belohnt. Wenn du nicht tust, was ich dir sage, wirst du bestraft, z.B. durch Nicht-Beförderung.” 

New Work geht vom intrinsisch motivierten Menschen aus. Die Neue Motivation wird dadurch gestärkt, einen Sinn in der eigenen Tätigkeit zu sehen, und für das Erledigen der Aufgaben wertgeschätzt und anerkannt zu werden. Neue Motivation heisst auch, dass die Menschen so arbeiten, wie es zu deren individuellen Motivationsstruktur passt. 

Deshalb schaffen New Work Unternehmen Freiräume für:

  • arbeiten, wann und wo jeder will
  • flexibel gestaltbare Tätigkeitsfelder und Rollen
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten 
  • Bezug zum Kunden und der Sinnstiftung der eigenen Tätigkeit
  • alles, was zu mehr Autonomie, Mastery und Purpose führt

Schon kleine erste Schritte haben große Wirkung:

  • die Kassiererin darf mit den Kunden in Dialog gehen, ein anderer darf Aufgaben übernehmen, wo er den Kundenkontakt meiden kann
  • der Mitarbeiter erhält ein frei nutzbares Entwicklungsbudget
  • verschiedene Aufgaben-Typen werden nicht pauschal auf alle Schultern verteilt, sondern nach Rücksprache den Interessen und Vorlieben entsprechend
  • es gibt Rückzugsräume für konzentriertes und ungestörtes Arbeiten

Möglichkeiten, mit der New Work Ausrüstung zu arbeiten

  1. Arbeite mit dem IKIGAI um mehr zu erfahren über die Motivation, die entsteht, wenn Menschen einen sinnvollen Beitrag leisten dürfen in Einklang mit Ihren Stärken und einem Umfeld, in dem man das tun kann, was man gerne macht.
  2. Kombiniere dein Sechseck “Neue Motivation” mit dem Sechseck “Neue Führung” und “Neues Arbeiten” und reflektiere, welche Möglichkeiten sich hier ergeben.

Hast du weitere Fragen, Ideen, Vorschläge? Wir sind ganz Ohr!

Nicole und Nadja