Suche
Suche Menü

Unterstützende Führung

Was bedeutet unterstützende Führung?

Wenn Führung als Funktion und Dienst verstanden wird, kann das gesamte Unternehmens-System im Reports- und Kontroll-Szenario gefangen werden. Der Blick auf den Kunden geht verloren. Es wird in oben und unten gedacht, das Denken und das Tun oft voneinander getrennt. Mitarbeiter werden zu unmündigen Befehlsempfängern, an deren Motivation und Engagement mit Führungs-Instrumenten gearbeitet wird.

Führung im New Work heißt Empowerment und bedeutet vor allem Unterstützung, indem Barrieren aus dem Weg geräumt und Zugang zu Ressourcen und Wissen ermöglicht wird. Jeder Mitarbeiter kann und darf einen Beitrag leisten und seine Arbeit im Sinne der Kundenbedürfnisse gestalten und priorisieren.

Aus diesem Vertrauen in die Mitarbeiter ergibt sich gemeinsames Wirken auf Augenhöhe.

Aussagen zu diesem Trend

Welche der folgenden Aussagen trifft auf dein/euer Arbeitsumfeld zu? Denke über konkrete Beispiele nach.

  • Führung ist eine Rolle, die jeder zum Wohle des Teams einnehmen kann
  • jeder im Team kann sich proaktiv mit seinen individuellen Stärken einbringen und weiterentwickeln
  • wir sind zum eigenverantwortlichen und sinnorientierten Handeln ermächtigt
  • wir kommunizieren ohne hierarchische Barrieren  und schätzen uns in unserer Meinungsvielfalt wert

Welche Erkenntnisse hast du/habt ihr für euch hier gezogen? Teile das mit der gesamten Community! Somit lernen wir alle miteinander. Auch das ist New Work!